Fastenbrezen

Ein Original-Rezept vom Bäckermeister Wilhelm Moser

Eferdinger Fastenbrezen

ZUTATEN

600g Weizenmehl
100g Roggenmehl
50g Honig
50g Obers
210g Wasser
20g Salz
Wasser und Salz zum Kochen

ZUTATEN

300g Weizenmehl
40g Hefe
300 g kaltes Wasser

ZUBEREITUNG

Dampfl zu einem Vorteig mischen und ca. 2 Stunden stehen lassen.

Danach mit den restlichen Zutaten mischen und 30 Minuten stehen lassen und danach Teig aufteilen und diese Teigstücke schleifen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend Brezerl formen.

Diese wieder 30 Minuten gehen lassen, in kochendes Wasser geben, herausfischen, auf Bleche setzen und im sehr heißen Ofen bei 240 Grad ca. 12 Minuten backen.

Nach dem Backprozess die Brezerl anfeuchten und in eine Salz Mehlmischung tauchen.

2 responses

  1. Kann mich noch gut erinnern an den Fastenbrezen-Workshop bei dir, liebe Cordula. Herrlich dieser knackige Biss in die erste Brezel frisch aus dem Backrohr… DANKE für das Rezept samt visueller Anleitung!!!
    Einen genussvollen Tag 🤩

  2. Vielen Dank fürs Rezept. Freue mich schon aufs Ausprobieren und dann natürlich aufs verkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.