Fermentieren

Küchengespräche und Verkostung Mittwoch, 5. Februar 2020, 19:00 Uhr, ConSenso Stadtplatz (Stadtplatz 29, 4070 Eferding)

Fermentieren von Lebensmitteln ist eine der ältesten Formen der Konservierung. Bereits in der Antike wurde Gemüse, Obst und Getreide vergoren und so haltbar gemacht. Fermentieren verbessert die Verdaulichkeit, deaktiviert in einigen Nahrungsmitteln Antinährstoffe und regt Prozesse an, die der Entwicklung einer stabilen Darmflora zugute kommen.

Margit Brauneder, Ernährungspädagogin, geprüfte TEH-Praktikerin und Gastrosophin führt uns an diesem Abend in die Welt des Fermentierens ein. Nach der Verkostung von Chinakohl-Kimchi, fermentierten Nüssen, hausgemachtem Senf, Joghurt-Käse mit Safran und eingelegtem fermentierten Dörrobst werden wir auch selbst aktiv und bereiten ein Glas römisches Sauerkraut zu, das mit nach Hause genommen werden kann.

Online-Anmeldung

€ 25,00 inkl. Ust. pro Person

Abmeldungen bis 1 Woche vor der Veranstaltung sind kostenfrei.


→ Termin exportieren (.ics)